Rezension zu Star Wars the Clone Wars – Monopoly von Hasbro

Spielcover Spielinfo
starwars_front
Autor: Elizabeth Magie & Charles Darrow
Verlag: Parker / Hasbro
Spieler: 2-6 Spieler
Dauer: ca. 30-180 min.
Alter: ab 8 Jahren
Erscheinungsjahr: 2012

Spielziel:

Als einziger Spieler dem Bankrott zu entgehen und Monopoly als reichster Spieler zu beenden.

Packungsinhalt:  

  • 1 Spielplan
  • 28 galaktische Besitzrechtkarten
  • 1 Satz Republikanische Credits (Spielgeld) und Sortiereinsatz
  • 2 Würfel
  • 16 Sith-Karten
  • 16 Jedi-Karten
  • 32 Siedlungen
  • 12 Städte
  • 6  Sammel-Spielfiguren

Spielvorbereitung / Spielaufbau:

Der Spielplan kommt in die Tischmitte und die Sith- sowie Jedi-Karten werden gemischt und verdeckt auf die entsprechenden Felder den Spielplans bereit gelegt. Jeder Spieler bekommt 1500 Credits und stellt seine Spielfigur auf das Los-Feld.

Spielverlauf: 

Das Ziel des Spieles sowie die allgemeinen Regeln sind wie in jedem Monopoly. Alle Straßen und Bahnöfe usw. wurden passend zum Star Wars Universum umbenannt und statt Häuser, Hotels werden Siedlungen und Städte gebaut.

Es gibt extra Star Wars Sonderregeln die das Spiel in zwei Seiten aufteilt. General Grievous und Asajj Ventress spielen auf der Dunklen Seite der Macht und der Rest auf der Hellen Seite der Macht.

Hierzu gibt es je spezielle Sonderregeln für jede Seite, wenn eine 6 in Kombination mit einer anderen Zahl gewürfelt wurde, diese kann jeder Spieler, wenn er möchte für seine Seite einsetzen. Hierzu muss erneut mit einem Würfel eine bestimmte Zahl oder höher gewürfelt werden, um die entsprechende Belohnung zu bekommen, missglückt dieses muss der Spieler Geld an die Bank zahlen.

Die Sith haben z.B. diese Sonderregel :

  • 1/6 Angriff aus dem Hinterhalt: einen Würfel erneut würfeln und bei 4 oder höher stehlen sie von einem anderen Spieler ein Grundstück (was nicht zu einer vollständigen Farbgruppe gehört). Misslingt dieser Wurf bei 3 oder weniger muss dieser Spieler 100 Credits an die Bank zahlen.
  • 5/6 Schneller Sieg: bei einer 6 besiegen Sie sofort einen beliebigen Spieler dieser Spieler ist somit Bankrott und übergibt ihnen alle seine Grundstücke und sein Geld und scheidet aus dem Spiel aus. Bei einer 5 oder niedriger sind 200 Credits an die Bank zu zahlen.

Jedi´s haben z.B diese Sonderregeln:

  • 1/6 Neue Entdeckungen: bei einer 2 oder höher bekommt man ein Grundstück gratis oder 100 Credits von der Bank. Bei einer 1 muss man 100 Credits an die Bank zahlen.
  • 5/6 Rettung des Senators: bei 6 Erhalten sie 3000 Credits von der Bank, bei 5 oder niedriger zahlen sie 100 Credits an die Bank.

Spielende:

Sobald nur noch ein Spieler Credits besitzt endet das Spiel, wie beim normalen Monopoly ebenfalls.

Fazit:

Star Wars Monopoly ist durch seine Sonderregeln für die Sith und Jedis sehr interessant und bietet neue spannende Interaktionen zwischen den Spielern. Es kann auch zu einem schnellen Ende führen, wenn es dem Sith-Spieler gelingt mehrfach die Sonderfertigkeit schneller Sieg zu er würfeln und dann auch noch das Glück hat das dieser funktioniert. Andererseits kann dies auch zum Bankrott der Spieler führen, wenn sie diese Fertigkeiten zu oft einsetzen und ihnen der Wurf misslingt, da sie dann jedesmal Geld an die Bank zahlen müssen.

Grade diese Sonderregeln haben allen Testspielern sehr gefallen, sowie die schön ausgearbeiteten Spielfiguren die eine sehr hohe Qualität aufweisen. Selbst Spieler die Monopoly eher nicht zu ihren Lieblingsspielen zählen, waren sehr von dieser Variante angetan.

Gesamtwertung:  8/10 Punkte
Strategie: Die anderen Spieler wie gewohnt in den Bankrott zu treiben.
Interaktion: Durch die Sonderregeln für die Sith und Jedis bekommt das Spiel eine sehr großes Interaktives Element hinzu.
Glück: Wir immer spielt das Würfelglück bei diesem Spiel eine große Rolle.
Packungsinhalt: Der Packungsinhalt ist von sehr hoher Qualität. Die Spielfiguren sind sehr Detailreich ausgearbeitet und hier lohnt schon der Kauf für jeden Star Wars Fan. Des weiteren sind die Illustrationen sehr schön gestaltet.
Spaß: Gerade durch die Sonderregeln bekommt das Spiel einen besonderen Reiz.
Preis: ca 50 €

Vielen Dank an Hasbro für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Bildergallerie:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>