Rezension zu Schmatz Spatz von Zoch Verlag

Spielcover Spielinfo
schmatzspatz
Autor: Edith Grein-Böttcher
Verlag: Zoch
Spieler: 2-4
Dauer: 15-20 min
Alter: ab 4 Jahren
Erscheinungsjahr: 2014

Packungsinhalt: 

  • 4 Holzvögel
  • 24 Würmer
  • 1 Nestscheibe
  • 1 Bilderring
  • 1 Schablone
  • 4 Steckhalter
  • 1 Würfel
  • 12 geschlossene Schnäbel
  • 6 Eckaufkleber

Spielbeschreibung:

Zwei Spielevarianten versprechen abwechslungsreiche Fütterungsrunden. Bei der kooperativen Basisvariante lassen die spielenden Kinder die Vogeleltern mit Würmern im Schnabel heran fliegen. Gemeinsam versuchen die Kinder ihre Küken satt zu bekommen. In einer weiteren kompetitiven Spielvariante geht es darum, den eigenen Wurmvorrat als Erster zu verfüttern.

Fazit:

Eines der tollsten Kinderspiele und wirklich zu empfehlen. Das Spiel ist einfach zu händeln und kleinere Kinder setzen die Würmchen einfach ohne die Holzvögel in die Babies. Man kann wirklich super zusammen arbeiten. Die gewinnchance ist groß, so dass man meist die Chance hat zu gewinnen. Es ist einfach toll wie sich die Kinder in meiner Testrunde gefreut haben, wenn sie wieder einen Babyvogel gefüttert haben. Für kleine Kinder ist die kooperative Variante sehr zu empfehlen, da kleine Kinder ja oft doch schnell beleidigt sind wenn sie verlieren und so verlieren alle zusammen, was einfacher zu verkraften ist. Das Spiel ist einfach niedlich gemacht, einfach zu verstehen und zu bedienen und realistisch nachempfunden so die Kinder lernen können wie die Vogeleltern in der Natur ihre kleinen Küken versorgen. Für den Preis wirklich jeden Wertungpunkt wert.

 

Gesamtwertung:10 /10 Punkte
Spaß: Sehr groß, da es bunt ist, man viel machen kann und es realistisch wirkt
Lernziel: Man lernt etwas über Vögel, über das zusammen Spielen und Farben kann man hier auch üben
Material: Bis aus die Vogeleltern und den Holzwürfel alles aus Pappe
Komplexität: Ab 4 zu empfehlen, für geduldige Kinder auch ab 3
Interaktion: Man kann viel miteinander, aber nicht gegeneinander machen
Preis: ca 15,95 €

Vielen Dank an Zoch für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>