Rezension zu Pinguin Insel (Poppin Penguins) von Tomy

Spielcover Spielinfo
poppin-penguins
Verlag: Tomy
Spieler: 1+
Alter: 18 Monate
Erscheinungsjahr: 2014

Packungsinhalt:

  • Eisschollen Insel mit Fisch
  • 4 bunte Pinguine mit den Zahlen 1-4 (Blau 1, Lila 2, Grün 3 und Gelb 4)

Funktionen:

Die Eisschollen Insel spielt eine Melodie, sobald man auf den Fisch drückt und die Pinguine hüpfen der Reihe nach hinunter, ob ins Wasser oder auf dem Trockenen.

 

Fazit:

Pinguin Insel richtet sich an Kleinkinder ab 18 Monaten. Es ist ein Badewannen Spielzeug was durchaus auch auf dem Boden gespielt werden kann. Unsere Tester waren 0,6 bis 6 Jahre alt. Sie hatten sehr viel Spaß dabei die herunter hüpfenden Pinguinen zu beobachten.

Die großen Kinder bauten für die kleinen das Spiel Szenario immer wieder auf und lernten mit ihnen die Farben und Zahlen. Der jüngste Tester mit 6 Monaten quiekte vergnügt beim zusehen und testete die Pinguine auf Geschmack und Wurffestigkeit.

Die kleinen Tester bis 3 Jahren sortierten die Figuren farblich und es wurden die ersten Zahlen mit ihnen geübt. Die Kinder 3 – 6 Jahren entwickelten ein kleines Spiel daraus und versuchten die Pinguine beim runterhüpfen zu fangen.

Der Mechanismus der die Pinguine wie von Zauberhand herunterhüpften lässt, begeisterte alle Kinder. Den kleineren Kindern fiel es etwas schwer die Pinguine wieder, aufzustellen es brauchte ein paar Versuche und etwas Hilfe bis es klappte.

Pinguin Insel fördert erste Zahlen und Farben kennen zu lernen und zu erkennen. Die Feinmotorik der Kinder wird gefördert, durch das aufnehmen der Pinguine und durch das drücken des Fisches.

Gesamtwertung: 9/10 Punkte
Spaß: Sehr hoher Spaßfaktor auch für ältere Kinder
Material: Hochwertig und Kleinkinder geeignet
Fördert: Feinmotorik, erste Zahlen/Farben kennenlernen
Preis: ca. 20 €

Vielen Dank an Tomy für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Bildergallerie:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>