Rezension zu Monstertorte von HABA

Spielcover Spielinfo
  monstertorte-cover
Autor: Stefanie Rohner und Christian Wolf
Illustration: Felix Scheinberger
Verlag: HABA
Spieler: 2 – 4
Dauer: ca. 10 – 15 Minuten
Alter: ab 5 Jahren
Erscheinungsjahr: 2012

Spielziel: Als erster 5 Torten zu verzieren, indem man als schnellster die Tortenkärtchen erfüllt und dadurch zum Tortenmeister wird.

Packungsinhalt:
inhalt

  • 4 Kochlöffel aus Holz
  • 4 Holzschüsseln mit Anti-Rutsch-Noppen
  • 1 Teigschüssel (Schachtelboden)
  • 20 Törtchenkarten
  • 30 Zuckerkugeln aus Holz in 6 Farben (Orange, Gelb, Rosa, Grün, Blau, Rot)
  • 1 Anleitung mehrsprachig (deutsch, englisch, italienisch, spanisch, niederländisch, französisch)

Spielvorbereitung / Spielaufbau:

Die Spielschachtel wird in die Tischmitte gestellt und jeder Spieler bekommt einen Kochlöffel und stellt eine Schüssel in eine Schachtelecke oder vor sich auf den Tisch. Die Karten werden neben der Schachtel bereit gelegt.

Spielverlauf: 

spielablauf Die oberste Törtchen-Karte wird aufgedeckt und besagt welche der Zuckerkugeln auf den Kuchen sollen. Jetzt spielen alle Spieler gleichzeitig und versuchen mit ihrem Kochlöffel die benötigten Kugeln in ihre Schüssel zu befördern. Damit alle gleichzeitig beginnen ruft der Spieler, der die Karte aufgedeckt hat, “auf die Monstertorte fertig los!”

Heruntergefallene Kugeln kommen wieder in die Teigschüssel, wenn eine falsche Zuckerkugel in der Schüssel gelandet ist, müssen alle Kugeln wieder zurück in die Teigschüssel. Wer zuerst die Aufgabe erfüllt hat, ruft “Monsterstopp” und bekommt die Karte als Siegpunkt. Das Spiel endet sobald ein Spieler 5 Aufgabenkarten erfüllt hat.

Fazit:

Bei Monstertorte wird die Feinmotorik, das Reaktionsvermögen und die Visuomotorik trainiert. Es macht Erwachsenen, sowie Kindern einen Heidenspass. Unsere Testgruppen bestanden aus 4-6 Jährigen Kindern und Erwachsenen. Es stellte für alle Altersgruppen eine Herausforderung dar, die Kugeln auf den Kochlöffel bzw. in die Schüssel zu bekommen. Der Test mit den jüngeren Spielern verlief ruhiger und eher nacheinander als gleichzeitig, erst nach mehrmaligem Spielen spielten sie gleichzeitig.

Gesamtwertung: 8 / 10 Punkte
Spaß: Sehr hoch
Lernziel: Feinmotorik, Visuomotorik, Reaktionsvermögen
Material: Sehr kindgerechtes Holzmaterial
Komplexität: mittel bis schwer
Interaktion: Sehr hoch
Preis: ca 25 €

Vielen Dank an HABA für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Bildergallerie: