Rezension zu Monsterquatsch von HABA

Spielcover Spielinfo
monsterquatsch
Autor: Kai Haferkamp
Illustration: Antje Bohnstedt
Verlag: HABA
Spieler: 2 – 4
Dauer: ca. 10 – 15 Minuten
Alter: ab 4 – 6 Jahren
Erscheinungsjahr: 2012

Packungsinhalt:

  • 1 Chaosmonster
  • 1 Luca
  • 1 Mama
  • 1 Papa
  • 40 Karten (Zimmerfotos und Teppiche)
  • 24 Einrichtungsgegenstände aus Holz:
  • Kühlschrank, Spüle, Herd, Küchenschrank, 3 Stühle, Tisch, Bett, Kleiderschrank, Spielzeugkiste, Maltisch, Hocker, Spielzeugregal, Waschmaschine, Toilette, Duschwanne, Waschtisch, Fernsehkommode, Kommode, Stehlampe, Couch, Couchtisch, Aquarium
  • 1 Bogen mit Aufklebern für die Holzteile
  • 19 Einrichtungsteile aus Pappe: Boden, Wände, Backblech, Buch, HABA-Spiel „Obstgarten“, Hausschuhe, Katze im Körbchen, Malbuch, Personenwaage, Pfanne, Puzzle, Tischdecke, Zeitung,Fliesenrückwände für die Toilette/ die Dusche/ das Waschbecken/ den Herd/ die Spüle
  • 1 Spielanleitung

Spielvorbereitung:

Vor dem ersten Spiel muss man alle Holzteile mit den passenden Aufklebern bekleben. Es gibt fünf verschiedene Spiele die mit dem Inhalt von Monsterquatsch gespielt werden können. Es werden nicht alle Materialien bei allen Spielen benötigt.

Spielvorstellungen:

Spiel 1 - Hier wohnt Luca: In Lucas Haus gibt es vier Zimmer. Also: Wohin gehören welche Möbel?Welche Gegenstände findet man in welchem Zimmer? In diesem Spiel lernt ihr das Haus, alle Möbel und Einrichtungsgegenstände kennen.

Lernziele bei hier wohnt Luca sind:  Gegenstände benennen und die Kommunikation anzuregen.

Spiel 2 - So sieht es bei mir aus … Und bei dir? Luca hat von allen Zimmern Fotos gemacht. Nun beschreibt er, was auf den Fotos zu sehen ist und ihr sollt die Zimmer im Haus einrichten. Wer kann gut zuhören und schafft es, alle Einrichtungsgegenstände und Figuren so zu platzieren, wie sie auf dem Foto abgebildet sind? Dieses Spiel hat eine Solo und eine Wettbewerbs-Variante.

Lernziele: In diesem Spiel wird Raum-Lage-Beziehungen, genaues Beschreiben und Zuhören, und die Konzentration trainiert und gefördert.

Spiel 3 - Ri-Ra-Rumpelzimmer Ach herrje, im Haus vor euch sieht es aus! So ein Durcheinander! Wer hilft mit, die Ri-Ra-Rumpelzimmer aufzuräumen?

Lernziele: Hierbei wird die Kommunikation angeregt und Konzentration gefördert.

Spiel 4 - Das kleine Chaosmonster Was ist denn hier passiert? Da war doch das kleine Chaosmonster am Werk und hat für Unordnung gesorgt! Jetzt sind gute Augen und schnelle Reaktion gefragt. Schafft ihr es, das kleine Chaosmonster auf frischer Tat zu ertappen? Hierzu gibt es ebenfalls eine Variante.

Lernziele: Hier wird das genaue Schauen, das Reaktionsvermögen und das Gedächtnis trainiert.

Spiel 5 - Was machst du auf dem Klo? Luca sitzt manchmal mit einem Buch auf dem Klo. Habt ihr das auch schon mal gemacht? Oder lest ihr nur auf dem Sofa? Wo putzt man sich die Zähne? Und wo wird das Essen gekocht? Passt gut auf, denn bei diesem Spiel geht es um verschiedene Tätigkeiten. Und ihr müsst schnell reagieren.

Lernziele: Hierbei wird die Kommunikation angeregt und das Reaktionsvermögen trainiert.

Fazit: 

Monsterquatsch ist eine sehr schöne Spielesammlung in der auf verschiedene Weise, viele Lernkomponenten spielerisch vermittelt werden. Unsere Tester waren sehr von der Vielfältigkeit und vor allem von dem Spielmaterial begeistert. Das Material eignet sich auch sehr für das freie Spielen, da es sehr die Fantasie anregt und schnell zu einem Rollenspiel wird. Die unterschiedlichen Spielmöglichkeiten bieten ebenfalls sehr viel Spannung und Spaß, dadurch wird das Spiel nie Langweilig. Monsterquatsch eignet sich auch als Solospiel. Es wird dann zum freien Spielen genutzt. Wir haben das Spiel mit verschiedenen Altersgruppen und Spielern und Spieleranzahl getestet, alle waren fasziniert und so begeistert, dass weitere Spiele stattfanden. Es eignet sich ebenfalls für altersgemischte Gruppen, bei unserem Spieltest haben die ältere Spieler, irgendwann die Spielleitungsfunktion übernommen und mit den Jüngeren dann zusammen gespielt.

Gesamtwertung: 8 / 10 Punkte
Spaß: Sehr hoch
Lernziel: Sehr viele, jedes Spiel hat sein eigenes Lernziel
Material: Sehr hochwertig
Komplexität: Unterschiedlich je nach Spiel
Interaktion:  Sehr hoch
Preis: ca 25 €

Vielen Dank an Haba den für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Bildergallerie: