Rezension zu Meine ersten Spiele – Kleine Baumeister von HABA

Spielcover Spielinfo
kleinebaumeister-cover
Autor: Christiane Hüpper & Markus Nikisch
Ilustrator: Sabine Kraushaar
Verlag: HABA
Spieler: 1 – 3
Dauer: ca. 10 Minuten
Alter: ab 2 Jahren
Erscheinungsjahr: 2012

Spielziel:

Die Baustellen vor Sonnenuntergang abzuschließen ist das gemeinsame Spielziel.

Packungsinhalt:

material-kleinebaumeister
  • 1 Baustelle (Schachtelboden)
  • 1 Bruno der Chef der Baustelle
  • 1 Lastwagen mit dem Bauarbeiter Tim
  • 1 Sonne
  • 1 Würfel
  • 1 Spielanleitung mehrsprachig (deutsch, englisch, französisch, spanisch, niederländisch, italienisch)
  • 6 Baupläne (3 mit gelben Rand, 3 mit braunen Rand)
  • 12 Bausteine (3 Würfel, 3 Quader, 3 Halbrunde, 3 Spitzdächer)

Spielvorbereitung / Spielaufbau:

aufbau Der Spielkarton wird zum Spielen benötigt, er stellt die Baustelle dar. Die Baustelle wird so in die Tischmitte oder dem Boden gestellt, dass man die Tankstelle am Schachtelaussenrand gut sehen kann. Die Sonne wird auf die linke Schachtelseite über dem Sandhaufen gesteckt. Die Bausteine werden auf ihren entsprechendem Feld in die Schachtel gelegt, sie sind dann nach Formen sortiert. Man entscheidet sich nun für einen der Bauplantyp. Es gibt je 3 Baupläne, einmal mit gelben und einmal mit braunem Rand. Die nicht genutzten Baupläne werden zur Seite gelegt. Der Würfel, Bruno der Baustellenchef und Tim’s Lastwagen werden bereitgelegt.

Spielverlauf:

Das Kind was am lautesten, wie ein Lastwagen brummen kann, beginnt das Spiel. Es würfelt und schaut sich an welches Symbol es gewürfelt hat und darf dieses dann ausführen.

Symbol Erklärung:

lastwagen Den Lastwagen: Nimm Bruno lauf mit ihm zu Tim´s Lastwagen, da Bruno die Baupläne kennt sagt er zu Tim: “Beeilung! Wir Brauchen schnell neue Steine!”    Tim´s Lastwagen darf nun zum Eingang des Steinbruchs fahren, dort wird einer der benötigten Steine aufgeladen und dann zum Bauplatz gefahren und dort verbaut zu werden. Bei dieser Fahrt können Motorengeräusche gemacht werden.

tankstelle
Die Tankstelle
: Der Tank ist Leer.Tim muss zur Tanksäule fahren. Bruno läuft ebenfalls zur Tanksäule und sagt zu Tim: “ich tanke schnell deinen Laster!”. Anschließend darf noch ein Baustein verladen werden und zum Bauplatz gefahren und verbaut werden.

sonne
Die Sonne
: Oh Je die Zeit vergeht! Die Sonne wird am Schachtelrand ein Feld weiter geschoben. Erreicht die Sonne das Feld mit dem Kirchturm (=letztes Feld), dürfen Bruno und Tim Feierabend machen. Das Spiel endet.


Wenn das Würfelergebnis erfüllt wurde wird Bruno an das nächste Kind weitergegeben und dieses würfelt. Wenn der eigene Bauplan mit dem letzten Stein belegt wurde, ist der eigene Bauauftrag erfüllt, nun hilft man den anderen Spielern beim Bauen wenn man an der Reihe ist.

Spielende / Wertung:

Wenn alle Bauaufträge erfüllt wurden bevor die Sonne das Dorf mit dem Kirchturm erreicht hat, gewinnen alle gemeinsam und feiern ein Richtfest. Erreicht die Sonne zu erst den Kirchturm ist der Arbeitstag von Bruno und Tim zu Ende, das Spiel wurde gemeinsam verloren.

Fazit:

Der Aufbau des Spiels ist grade für jüngere Kinder sehr langwierig, da alles durcheinander in der Schachtel liegt und man es erst sortieren muss. Unsere Spieletester 2 Jahre alt haben beim Aufbau das Interesse am Spiel verloren. Das bereits vorbereitete Spiel war  dann für diese Altersgruppe sehr ansprechend und hat zum Spielen eingeladen. Es stellt eine große Herausforderung für Kinder in verschiedenen Altersklassen dar. Unsere weiteren Spieletester waren 4 Jahre alt und hatten ebenfalls einige Herausforderungen zu meistern. Die älteren Kinder haben ein intensiveres Rollenspiel daraus gemacht und hatten auch viel Spaß, wenn man nur die Sonne gewürfelt hat.

Kleine Baumeister hat eine Altersempfehlung ab 2 Jahren und ist ein sehr schönes Spiel, um erstes Regelverständnis zu vermitteln, Farben und Formen kennen und zuordnen zu lernen. Das Spiel fördert die Visuomotorik und die kognitiven Fähigkeiten durch das greifen und farblich zuordnen der Bausteine. Das Wir-Gefühl wird durch das gemeinsame Gewinnen oder Verlieren gefördert.

Gesamtwertung: 8 / 10 Punkte
Lernziel:  Kognitive Fähigkeit, Visuomotorik, erstes Regelverständnis, Wir-Gefühl
Material: Sehr kindgerechtes Holzmaterial
Komplexität: Alters orientiert
Spaß: Sehr hoch
Preis: ca. 20 €

Vielen Dank an HABA für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Bildergallerie: