Rezension zu LogiKit von Beleduc

Spielcover Spielinfo
logikit
Autor: Angelika und Jürgen Lange
Verlag: Beleduc
Spieler: 1+
Dauer: 5-10 min
Alter: 3+
Erscheinungsjahr: 2014

Packungsinhalt:

1 Holzrahmen mit Magnetstift

16 Vorlagekarten

Spielbeschreibung:

Man wählt sich eine Vorlagenkarte aus und schiebt sie in den Rahmen. Nun hat man z.B. In jedem Kasten essen, einmal was gesundes und einmal was ungesundes. Das eine ist grün hinterlegt das andere rot. Nun nimmt man mit dem Magnetstift eine Kugel in der Farbe des gesunden Essens und legt sie in das Feld. So sortiert man nun die passenden Kugeln, wenn man fertig ist nimmt man die Karte raus und dreht sie um. Nun schiebt man sie wieder rein und in den Kästchen ist nun die richtige Farbe alleine hinterlegt und man sieht ob man alles richtig gemacht hat. Je nach alter ist der Schwierigkeitsgrad variabel.

Fazit:

Der Karton vom Spiel ist super, vielleicht für die ganz kleinen etwas schwer zu schließen. Aber da man ihn dafür ganz aufklappen kann ist das in Ordnung. Der Kasten mit dem Stift und den Kugeln scheint sehr stabil, so dass er auch mal runter fallen darf. Was mir nicht gefällt sind die Karten, diese kann man einfach zerreißen, so das man sicher grade bei kleinen Kindern nicht viel Freude hat wenn man nicht aufpasst. Hier hätte man lieber etwas mehr investieren können und diese aus Plastik machen sollen als aus dünner Pappe. Der Stift ist mit einem Faden am Kasten befestigt, so das man diesen nicht verlieren kann und der Stift ist auch für kleine Hände gut zu halten.

Das Spiel an sich ist klasse. Meine Tochter spielt es sehr gerne und findet es einfach toll die Kugeln zu sortieren. Schön ist hier das sie auch alleine spielen kann und selber überlegen muss welche Farbe wo hin gehört. Super kann man aber auch die schwereren Karten mit ihr zusammen spielen. Ich denke das Spiel ist so bis 7 interessant. Ausgelegt ist es bis 8, aber ich denke das es für Kinder in der 2. Klasse schon langsam zu einfach wird. Aber für Kindergartenkinder wirklich zu empfehlen. Leider nicht wirklich günstig. Daher finde ich die Qualität der Karten sehr schade. Wenn man aber mehrere Kinder hat oder das Spiel innerhalb der Familie weiter gibt, dann kann man den Preis ruhig investieren, oder ihn vielleicht untereinander zusammen kaufen das man es mal hin und her tauschen kann. Leider hier für Kartenqualität und Preis Punktabzüge.

Gesamtwertung: 6/10 Punkte
Spaß: Ist auf jedenfall gegeben.
Lernziel: Farben, Größen, Formen und Eigenschaften.
Material: einfache Pappe, Holz, Plastik
Komplexität: Variabel und ab 3 gut spielbar
Interaktion: Man kann alleine oder zu mehreren Spielern daran tüfteln
Preis: ca 49,00 €

Vielen Dank an Beleduc für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>