Rezension zu Dragi Drache von Ravensburger

Spielcover Spielinfo
dragi-drache-cover
Autor: Anja Wrede & Christoph Cantzler
Verlag: Ravensburger Spiele
Spieler: 2 – 4
Dauer: ca. 15 – 20 Minuten
Alter: ab 4 Jahren
Erscheinungsjahr: 2012

Spielziel:

Als erster seine sechs farbigen Drachenfrüchte auf seiner Drachentafel abzulegen.

Packungsinhalt:

material
  • 1 Gebläse (Vulkan)
  • 1 Feuerball
  • 1 Spielplan, unterteilt in 6 Vulkanfelder
  • 6 Trennstege
  • 2 Hindernisse (Torbogen und Drachenauge)
  • 4 Drachen-Legetafeln in 4 Farben (Blau, Grün, Gelb, Rot)
  • 24 Drachenfrucht-Chips in den 4 Farben der Drachen
  • 1 Anleitung mit Variante

Spielvorbereitung / Spielaufbau:

aufbau Der Spielplan wird auf das in der Schachtel liegende Gebläse gelegt und die sechs Trennstege werden in die dafür vorgesehene Schlitze gesteckt, so dass der Spielplan in sechs Felder unterteilt wird. Die beiden Hindernisse werden in die zwei dafür vorgesehen Felder gesteckt. Die sechs Drachenfrüchte der jeweiligen Farben der Mitspieler werden in die sechs Felder verteilt. Bei den Hindernisfeldern kann man sich entscheiden, die Frucht kann entweder vor oder hinter dem Hindernis abgelegt werden. Hinter dem Hindernis gelegte Drachenfrüchte sind schwieriger zu erpusten. Das Spiel wird in die Tischmitte gestellt und jeder legt seine Drachen-Farbtafel vor sich ab.Der Gebläseschalter wird von Position 0 auf  1 gestellt und anschließend drückt man den Startknopf um das Spiel zu starten.

Spielverlauf:

Der jüngste Spieler beginnt indem er gegen den Ball pustet und versucht diesen in eins der sechs Vulkanfelder in dem einer seiner Drachenfrüchte liegt zu bringen. Wenn der Feuerball in einem Feld im dem eine seiner Früchte liegt, liegen bleibt darf er diese nehmen und auf seiner Drachentafel ablegen. Wenn der Feuerball in einem Feld aufkommt, aber danach vom Spielplan fällt oder außerhalb des Spielfeldes landet oder in einem Feld landet wo keine eigene Frucht mehr liegt, bekommt man keine Drachenfrucht und der nächste Spieler ist an der Reihe.

Das Spiel endet wenn ein Spieler seine sechs Drachenfrüchte auf seinem Drachen abgelegt hat.

Fazit:

Das Spiel begeistert schon die kleinsten, durch das Gebläse schwebt der Feuerball wie von Geisterhand in der Luft.Unsere Spieletester (4 Jahre) waren sehr vom Spiel angetan und haben es nach einigen gemeinsamen Spielen auch gerne alleine gespielt. Bei jüngeren Kindern (2 Jahre) war grade der schwebende Ball die Faszination am Spiel und sie haben sich auch lange damit alleine beschäftigen können.

Es ist ein tolles Familienspiel für jung und alt. Erwachsene haben genau soviel Spaß am Spiel wie die Kinder. Dragi Drache fördert die Konzentration, sowie die Mundmotorik. Es ist optimal für Logopäden geeignet.

Das Aufräumen dieses Spiels ist als einziges nicht optimal gelöst. Der Plastikbereich unterhalb des Spielplans, hat für den Ball eine Vorrichtung und im Gebläse ist ebenfalls eine Vorrichtung um diesen wegzuräumen. Für die Fruchtplättchen wurde keine Möglichkeit geschaffen diese wegzuräumen. Man kann diese nur unterhalb des Gebläses ablegen, leider muss man hierfür immer das Gebläse aus dem Plastik nehmen.

Gesamtwertung: 7 / 10 Punkte
Spaß: Sehr hoch
Lernziel: Motorik, Mundmotorik,
Material: Kindgerecht
Komplexität: Mittel bis Schwer
Interaktion: Gering
Preis: ca 25 €

Vielen Dank an Ravensburger für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Bildergallerie: