Rezension zu ciúb von Amigo

Spielcover Spielinfo
amigo_ciub
Autor: Tom Lehmann
Illustrator: Dennis Lohausen
Verlag: Amigo
Spieler: 2-4
Dauer: 45 min
Alter: ab 10 Jahren
Erscheinungsjahr: 2014

Packungsinhalt:

  • 62 Würfel
  • 40 Karten
  • 4 Spielertableaus
  • 4 Marker-Steine
  • 1 Spielanleitung

Produktbeschreibung:

Stelle deine Künste unter Beweis bei der alljährlichen Zusammenkunft der Zauberer. Nutze die Vielfalt der Würfel und suche Unterstützung in der Kraft magischer Wesen. Finde deinen Weg über wertvolle Zauberkarten hin zur Krone deiner Zunft: dem Opus Magnum.

In jeder Runde versuchen die Spieler, mit ihren Würfeln die geforderte Kombination auf einer Zauberkarte zu erfüllen und damit Siegpunkte zu erlangen. Dabei helfen ihnen verschiedene Aktionen auf den unterschiedlichen Würfeln. Da sie nach dem Gewinn einer Karte die Anzahl ihrer Würfel oft reduzieren müssen, ist eine gute Planung für die nächste Runde wichtig. Am Ende gewinnt derjenige Spieler, der die meisten Siegpunkte sammeln konnte.

Spielvorbereitung / Spielaufbau:

Zauberkarten werden je nach Spieleranzahl in die Tischmitte bereit gelegt. Jeder Spieler bekommt seine Spielkarte und 5 weiße Würfel. Die farbigen Würfel werden sortiert und an der Seite bereitgelegt.

Spielverlauf:

Nach der Reihe gibt es mehrere Schritte. Seinen Marker auf eine Zauberkarte legen, Würfeln und Sonderaktionen auf den Würfeln nutzen und versuchen so eine Zauberkarte zu erwürfeln. Man muss jede Runde einen Würfel rauslegen und kann solange würfeln, wie man Würfel zur Verfügung hat.

Spielende:

Wenn die Krone deiner Zunft: der Opus Magnum aufgedeckt wird, wird um die letzte Zauberkarte gespielt. Wer diese erspielt bekommt bekommt die Krone als Bonuspunkte. Die restlichen Spieler dürfen noch einmal versuchen eine Karte zu erspielen und im Anschluss werden die Punkte gezählt.

Fazit:

Ciúb macht echt Spaß und ist ein Muss für jeden Würfelliebhaber. Es steckt viel Strategie in dem Spiel, aber auch immer noch viel Glück, da man ja nie weiß wie die Würfel fallen.

Meiner Testgruppe hat das Spiel gut gefallen, aber wirklich agieren kann man erst ab einem gewissen Alter. Ich denke wenn man Kinder mit Erwachsene mischt dann müssen diese schon mal bisschen helfen, wenn es um die Würfelwahl geht, da es doch sehr viele Sonderregeln gibt. Dies nimmt aber nicht den Spielspaß.

Leider ist die Anleitung nicht sehr einfach mit den Sonderfunktionen der Würfel. Ein 10-Jähriger wird damit seine Probleme haben, so dass hier doch ein Erwachsener das erste mal mitspielen und erklären sollte. Auch hier wird es nicht bei einer Runde bleiben, das Spiel bietet einen hohen Wiederspielwert. Das Spiel ist echt für jeden etwas. Die bunten Würfel und die verschiedenen Zauberkarten, machen das Spiel jedesmal zu einer neuen Herausforderung.

Das einziges Minus bekommt das Spiel, weil die Tableaus für die Spieler aus Papier sind. Dafür sind die Symbole auf den Würfeln graviert, so dass sie auch bei vielem Spielen nicht verblassen. Amigo hat mit Ciùb ein schönes Würfelspiel auf den Markt gebracht, wenn man Würfelspiele mag sollte man sich dieses auf jeden Fall ansehen.

Gesamtwertung:9/10 Punkte
Strategie: Durch die Plazierung seines Markers kann man seine eigene Strategie verfolgen.
Interaktion: Man kann den anderen Spielern, durch das sperren einer Karte oder das verbrennen einer Karte wichtige Punkte wegnehmen.
Glück: Wie alle Würfelspiele ist Glück hier die Hauptsache.
Packungsinhalt:

Die Symbole auf den Würfeln sind graviert. Leider sind die Tableaus nur aus dünnem Papier.

Spaß: Das Spiel macht auch nach vielen Runden immer noch Spaß
Preis: ca. 18 €

Vielen Dank an Amigo für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Bildergallerie:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>