Pegasus übernimmt Selecta Kinderspiele

Nach dem Erfolgsjahr 2014 mit gleich zwei Titeln durch die Jury SPIEL DES JAHRES sowie Nominierungen, Empfehlungen und vielen weiteren Auszeichnungen beginnt 2015 mit einem weiteren Paukenschlag bei Pegasus Spiele. Mit der Übernahme von 13 vielfach ausgezeichneten Selecta Kinderspielen, darunter die KINDERSPIEL DES JAHRES Siegertitel „Viva Topo!“ und „Maskenball der Käfer“, steigt der hessische Verlag auch in den Markt für Kinderspiele ein. Auf der Spielwarenmesse wird das neue Segment am ebenfalls neuen Stand im Foyer der Halle 11.0 präsentiert.

 

Durch weitere eigene Neuheiten und Lizenzen im Bereich Familien- und Kinderspiele ist Pegasus Spiele sogar mit einem Line-Up von über 20 Titeln in der neuen Zielgruppe vertreten. Alle Selecta-Titel werden nach und nach bei Pegasus Spiele erscheinen. Im zweiten Halbjahr 2015 erscheinen im 3. Quartal bereits frühzeitig zum Weihnachtsgeschäft die beiden Kinderspiele des Jahres sowie „Nino Conillo“ und das 2009 nominierte „Zoowaboo“. „Mit dem Segment Kinderspiele komplettieren wir unser Programm bei Gesellschaftsspielen gleich mit einer Vielzahl toller Titel“, freut sich Inhaber und Geschäftsführer von Pegasus Spiele Karsten Esser. Und sein Partner Andreas Finkernagel ergänzt: „Damit bieten wir dem Handel ab diesem Jahr einzigartige wie qualitativ hochwertige Gesellschaftsspiele in allen Bereichen mit bestem Absatzpotenzial.“

 

Matthias Menzel, Vorstand der Selecta Spielzeug AG ist ebenfalls sehr glücklich über die künftige Zusammenarbeit mit Pegasus Spiele: „Wir freuen uns, dass Pegasus Spiele 13 unserer beliebtesten Kinderspiele als Verlag im neuen Design veröffentlichen wird und diese damit zukünftig von einem starken Vertrieb profitieren.“ Selecta selbst wird weiterhin Holzspielzeug sowie Lernspiele für Kinder bis 3 Jahre anbieten sowie als Partner für Holzteile aller Selecta Kinderspiele bei Pegasus tätig sein. Noch auf Lager befindliche Kinderspiele von Selecta werden ebenfalls ab sofort über Pegasus Spiele erhältlich sein.

Quelle: Pressemitteilung Pegasus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>